Teilnahmebedingungen

„Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler des Jahres“ und „Bestes Franchise-Unternehmen des Jahres“​

1. ALLGEMEINES
a. Die SOYUAR GmbH, ist für die Durchführung und die Organisation der Wahlen „Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler des Jahres“, „Bestes Franchiseunternehmen des Jahres“ und alle damit verbundenen Sonderpreise in Deutschland und Österreich verantwortlich.

2. DAUER
a. Die Wahlen werden einmal jährlich durchgeführt. Die geplanten Daten für die Ausgabe 2022/2023 sind:
07. Juni 2022: Beginn des Abstimmungszeitraums
31. August 2022: Ende des Abstimmungszeitraums
Mitte Oktober: Bekanntgabe der Gewinner
November 2022: Preisverleihung

Die Wahlen finden jährlich auf nationaler Ebene statt. In einer Online-Umfrage werden die Verbraucher in Deutschland befragt. Die Umfrage wird von der Firma Skopos durchgeführt, die seit mehr als 25 Jahren Erfahrung in allen Bereichen der Marktforschung hat.

b. Eigentümer der Marken „Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler“ des Jahres“, „Bester Franchisegeber des Jahres“ ist die M.M.G.-Controlling GmbH, die die Nutzung der Lizenzen verwaltet. Für die Betreuung der Kunden, die Organisation der Preisverleihung und die Rechnungsstellung ist die SOYUAR GmbH verantwortlich. Die SOYUAR GmbH besitzt die Nutzungsrechte für die Marken „Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler“ des Jahres“, „Bestes Franchiseunternehmen des Jahres“.

3. TEILNAHME
a. Alle Handelsketten oder Franchise-Zentralen, die mindestens 5 Geschäfte in Deutschland haben, können an der Wahl „Bester Händler des Jahres“ teilnehmen. Im Falle der Wahl „Bester Online-Händler“ können alle Handelsketten mit einem Online-Shop oder Online-Geschäfte teilnehmen.
c. Der Organisator stellt kostenlos Banner und Werbematerial zur Verfügung, welches die Händler in der Kommunikation, in Newslettern, am POS und in den sozialen Netzwerken nutzen können, um die Verbraucher auf die Wahlen aufmerksam zu machen und zur Abstimmung aufzurufen.
d. Um für einen der Titel nominiert zu werden, müssen die teilnehmenden Händler mindestens 150 Stimmen erhalten. Wenn kein Händler, Online-Shop oder Franchiseunternehmen diese Bedingung in einer Kategorie erfüllt, wird diese Grenze reduziert.
e. Die Gewinner jeder Kategorie können eine Lizenz von SOYUAR erwerben, um das Logo
der Kategorie „Bester Händler des Jahres Kategorie X “ und / oder Bester Online-Händler des Jahres Kategorie X“ und / oder „Bestes Franchiseunternehmen des Jahres Kategorie X“ für 12 Monate ab der offiziellen Bekanntgabe der Gewinner in der Kommunikation zu nutzen. Die Gebühr für die Nutzung des Logos richtet sich nach den Medien, in denen das Logo eingesetzt werden soll.
f. Die SOYUAR GmbH garantiert die Qualität und Exklusivität der Logos „Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler“ des Jahres“, „Bester Franchisegeber des Jahres“ in Deutschland und Österreich.

4. LIZENZ
a. SOYUAR gewährt den Preisträgern das ausschließliche Recht, das Logo in den Kategorien zu verwenden, in denen sie zum Gewinner gewählt wurden. Das Recht zur Nutzung des Logos gilt nur für den in Artikel 9.a genannten Zeitraum.
b. Die Logos „Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler“ des Jahres“, „Bester Franchisegeber des Jahres“ in Deutschland dürfen vom Preisträger in seiner Kommunikation verwendet werden, je nachdem, welche Art von Lizenz er erworben hat.
c. Der Gewinner darf die Logos „Bester Händler des Jahres“, „Bester Online-Händler“ des Jahres“, „Bester Franchisegeber des Jahres“ nicht verändern oder umwandeln.
Die Eigenschaften des Gewinnerlogos werden in Artikel 5.a. näher erläutert.
d. Der Gewinner verpflichtet sich, das Logo nicht ohne schriftliche Vereinbarung und Genehmigung von SOYUAR zu nutzen.
e. SOYUAR behält sich das Recht vor, die Nutzung des Logos der Gewinner zu überwachen, um sicherzustellen, dass die in diesen Bedingungen festgelegten Nutzungsbestimmungen, eingehalten werden.

5. MERKMALE DES LOGOS
a. Im Folgenden werden die Merkmale für die Gestaltung des Logos festgelegt. Die Buchstaben und
Zahlen in den Formularen sollten in der Schriftart GILL SANS REGULAR gut lesbar sein.
Das Logo sollte idealerweise auf einer weißen Fläche positioniert sein.
CMYK 0/0/0/0
HEX #FFFFFF
RGB 255/255/255
LAB 0/0/100

Sollte ein Einsatz auf einer weißen Fläche nicht möglich sein, bitte einen möglichst hellen Farbton wählen.

Um die Lesbarkeit des Logos zu erhalten, sollte es nicht in einer Größe eingesetzt werden, die kleiner ist als die folgenden Werte:
Digital: 160 px breit
Druck: 45 mm breit

6. METHODE DER UMFRAGE
a. Die Teilnehmer gelangen über die Webseite www.besterhaendlerdesjahres.de oder über die individuellen Links der Händler zum Online-Fragebogen.
b. Die Verbraucher stimmen für ein Unternehmen in einer Kategorie ab, und bewerten die Händler in verschiedenen Aspekten u.a. Preis, Service, Sortiment. Wenn sie möchten, können die Verbraucher für ein zweites Unternehmen abstimmen und dann Fragen zu ihrem Kaufverhalten beantworten. Darüber hinaus werden ebenfalls die soziodemografischen Daten erhoben und die Wichtigkeit der Aspekte im Hinblick auf die Wahl der Einkaufsstätte abgefragt. Auf Basis der erhobenen Daten wird ein Bericht erstellt, der die Verbrauchertrends und Kundenerwartungen widerspiegelt.

7. BERICHTE ZUR UMFRAGE
Mit den aus der Umfrage gewonnenen Daten werden folgende Berichte erstellt.
a. Basis-Bericht: Auswertung der Umfrage mit den Vergleichszahlen der Wettbewerber. Kann für 2.000 € netto bestellt werden.
b. Basic-Bericht inkl. 5 Zusatzfragen: Zusätzlich zum Basis-Bericht erhält der Händler eine Auswertung zu den von ihm gestellten Zusatzfragen. Kann für 3.500 € netto bestellt werden.
c. Filial-Bericht: Basic-Bericht und zusätzliche Auswertung je Filiale. Kann für 2.500 € netto bestellt werden.
d. Filial-Bericht inkl. 5 Zusatzfragen: Zusätzlich zum Filial-Bericht erhält der Händler eine Auswertung zu den von ihm gestellten Zusatzfragen. Kann für 4.000 € netto bestellt werden.

8. GEBÜHR FÜR DIE NUTZUNG DES GEWINNERLOGOS
a. Um das exklusive Recht zur Nutzung der Logos zu erhalten, das nur den Gewinnern der Ausgabe gewährt wird, ist der Gewinner verpflichtet, den Preis für die Lizenz je nach gewünschtem Lizenztyp einmalig zu bezahlen.
b. Der Gewinner verpflichtet sich, die einmalige Lizenz an SOYUAR innerhalb von maximal 30 Tagen nach Ausstellung der Rechnung per Banküberweisung auf das angegebene Konto zu zahlen.
c. Der Zeitraum von 30 Tagen nach Ausstellung der Rechnung ist eine Höchstdauer. Nach Ablauf dieses Zeitraums kann SOYUAR Verzugszinsen erheben. Diese werden auf die Gesamtsumme der Rechnung angewendet. Strafzahlungen können ohne vorherige Ankündigung verlangt werden. Es ist daher nicht notwendig, ein beglaubigtes Schreiben zu versenden, um das Verfahren für Verzugsstrafen einzuleiten.
d. SOYUAR behält sich das Recht vor, dem Gewinner das Recht zur Nutzung des jeweiligen Logos 30 Tage nach unbeantworteter Zahlungsaufforderung aus der Teilnahmevereinbarung zu entziehen.

9. ZEITRAUM FÜR DIE NUTZUNG DER LOGOS
a. Die Unternehmen sind berechtigt, das jeweilige Logo für 12 Monate ab dem offiziellen Datum der Bekanntgabe der Gewinner zu verwenden, vorausgesetzt, sie haben die Gebühren dafür bezahlt. Nutzungszeitraum für das Logo 2022/2023: 15.10.2022-14.10.2023.
b. Ein Unternehmen, das die Rechte zur Nutzung des Logos nach diesem Zeitraum von einem Jahr erworben hat und als „historische Referenz“ kommunizieren möchte, dass es den Titel in der Kategorie X und für die Ausgabe Y erhalten hat, muss eine schriftliche Genehmigung von MMG einholen.

10. GEISTIGES EIGENTUM
a. Der Gewinner erkennt SOYUAR als die für die Durchführung und Organisation verantwortliche Geschäftseinheit und als Verwalter der Eigentumsrechte, der audiovisuellen Inhalte und der Logos an. SOYUAR ist berechtigt, die Nutzung des Logos durch die Gewinner zu autorisieren.
b. Durch die Annahme der Nutzungsbedingungen für das entsprechende Logo erkennt der Preisträger an, dass er keine Rechte an geistigem Eigentum dafür besitzt.

11. GEGENSEITIGE RECHENSCHAFTSPFLICHT
a. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass ungeachtet der Gründe für seine Reklamation und des zu ihrer Durchsetzung angewandten Verfahrens die eventuelle Haftung von SOYUAR für die Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus der Tätigkeit für den Wettbewerb ergeben begrenzt ist. SOYUAR haftet mit einem Betrag, der nicht höher ist, als der Gesamtbetrag, den der Kunde tatsächlich für die von SOYUAR gelieferte Dienstleistung gemäß der individuellen Vereinbarung bezahlt hat.

12. DATENSCHUTZ
a. SOYUAR speichert und verarbeitet die Kundendaten in einer Datei, die es ermöglicht, Bestellungen, Zahlungen und ggf. die Verleihung von Preisen zu verwalten, die Durchführung von Marketingmaßnahmen (Kundenbindung, Werbeaktionen) und Zusendung von E-Mail-Werbung an unsere Kunden, die nicht widersprochen oder zugestimmt haben, über dieselben oder ähnliche Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit den Wahlen stehen.
b. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung – Abwicklung von Bestellungen, Zahlung und ggf. Preisverleihung: Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags. – Versand von kommerziellen Aufforderungen per E-Mail zu denselben oder ähnlichen Dienstleistungen, die von den Kunden bestellt wurden: Das legitime Interesse von SOYUAR besteht darin, unsere Dienstleistungen und Produkte bei unseren Kunden zu bewerben.
c. Datenempfänger – Die Buchhaltung und die Rechnungsabteilung von SOYUAR sind Empfänger der Identität, der Adresse und der USt-IdNr. unserer Kunden.
d. Dauer der Datenspeicherung – Daten, die für die Verwaltung von Bestellungen und die Rechnungsstellung erforderlich sind: während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung und zehn (10) Jahre für die Buchhaltungspflichten. – Daten, die zur Durchführung von Kundenbindungsmaßnahmen und zur Kundenwerbung erforderlich sind: während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung und drei (3) Jahre nach dem letzten Kauf. – Daten zu den Widerspruchslisten gegen den Erhalt von Werbung: drei (3) Jahre.
e. Ihre Rechte: Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen oder löschen zu lassen. Sie haben außerdem ein Recht auf Übertragbarkeit und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Um diese Rechte auszuüben oder bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten in diesem System können Sie sich an folgende Adresse wenden: contact@besterhaendlerdesjahres.de. Wenn Sie nach der Kontaktaufnahme mit SOYUAR der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht respektiert werden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einreichen.

13. GERICHTSSTAND
a. Alle Streitigkeiten, die zwischen den Parteien im Zusammenhang mit der Erfüllung des vorliegenden Vertrags entstehen können, werden in Deutschland verhandelt. Auf diesen Vertrag findet das deutsche Recht Anwendung.

Juni 2022